Home  >  Enem/Vestibular


Enem/Vestibular

Ab der 9. Klasse nehmen die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Prüfungen und Simulationsprüfungen teil. Die Teilnahme ist verpflichtend. Dadurch können sie ihren Wissensstand in den unterschiedlichen Fächern überprüfen und sich mit den Prüfungsarten vertraut machen. Die Simulationsprüfungen unterscheiden sich je nach Klassenstufe. Die Prüfungen für die 9. und 10. Klassen sind eher allgemein gehalten, die Tests in den 11. und 12. Klassen orientieren sich hingegen an den Aufnahmeprüfungen für die Universitäten PUC und UERJ sowie  an der brasilianischen Hochschulreifeprüfung ENEM. Die Schüler haben zudem die Möglichkeit zusätzliche Unterrichtsstunden zu besuchen. Im Projekt ENEM und im Projekt Vestibular werden die wichtigsten Inhalte dieser beiden Hochschulreifeprüfungen noch weiter vertieft. Beide Projekte bauen auf Prüfungen der vergangenen Jahre auf. Die Teilnahme an diesen Projekten ist nicht verpflichtend. Das Projekt Vestibular besteht aus drei voneinander unabhängigen Modulen und findet von März bis November statt. Das Projekt ENEM findet von September bis November  immer samstags statt. An beiden Projekten können Gastdozentinnen und -dozenten mitwirken.

Ähnliche Nachrichten

Auszeichnungen und Mitgliedschaften