Home  >  Datenschutzbestimmungen


Datenschutzbestimmungen

1. DATENSCHUTZ

Der Datenschutz aller Personen, die auf die Systeme des Trägervereins Associação Escolar e Beneficente Corcovado (DS Rio de Janeiro) zugreifen, egal ob sie Mitglieder der Schulgemeinde, Bewerber oder Besucher sind, wird gewährleistet, da die DS Rio de Janeiro die Bestimmungen des Allgemeinen Datenschutzgesetzes (LGPD – Gesetz Nr. 13.709 vom 14. 08. 2018) befolgt und somit personenbezogene Daten, die in die Plattformen eingegeben werden und nur für den Zweck, für den sie bestimmt sind, erfasst, verarbeitet und gespeichert werden, unter Beachtung der nachfolgenden Grundsätze und Konzepte schützt.

 

2. KONZEPTE UND PRINZIPIEN:

Verantwortlicher und Betreiber: Associação Escolar e Beneficente Corcovado.

Serviceempfänger: Alle Personen, die die von der DS Rio de Janeiro angebotenen Bildungsdienste nutzen.

Personenbezogene Daten: Informationen, die von der DS Rio de Janeiro bereitgestellt oder gesammelt werden und die sich auf eine natürliche Person beziehen, und die einzeln oder in Kombination die entsprechende Person (Träger) identifizieren können. Personenbezogene Daten sind nicht mit Geschäftsdaten zu verwechseln, wie z. B. Geschäfts- Email, Geschäfts-Telefonnummer (Festnetz oder Mobiltelefon) oder Geschäftsadresse.

Träger: Natürliche Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, die Gegenstand der Verarbeitung sind.

Verarbeitung: Jeder mit personenbezogenen Daten durchgeführte Vorgang, wie Erfassung, Produktion, Empfang, Klassifizierung, Verwendung, Zugriff, Reproduktion, Übertragung, Verbreitung, Bearbeitung, Archivierung, Speicherung, Löschung, Auswertung oder Kontrolle von Informationen, Änderung, Kommunikation, Transfer, Verbreitung oder Entnahme.

Rechtsgrundlage: Gesetzliche Basis, die der Verarbeitung personenbezogener Daten, die von der DS Rio de Janeiro erhoben werden, Rechtmäßigkeit und Legitimität verleiht, wobei die Nutzung zuvor definiert und auf den Zweck, für den sie bestimmt ist, beschränkt sein muss.

Einwilligung: Freie, unmissverständliche Erklärung, mit der der Träger der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck zustimmt. Bei der Nutzung der von der DS Rio de Janeiro bereitgestellten Serviceleistungen erklärt der Datenträger, dass er in der Lage ist, diese Datenschutzerklärung zu verstehen und zu akzeptieren.

Notwendigkeit: Beschränkung der Verarbeitung auf das für die Erfüllung ihrer Zwecke erforderliche Minimum, mit Erfassung der relevanten, verhältnismäßigen Daten in Bezug auf die Zwecke der Datenverarbeitung. Die von der DS Rio de Janeiro erfassten Daten werden ausschließlich für den bestimmten Zweck verwendet, der Träger erklärt sich mit der Annahme dieser Datenschutzbestimmung und somit mit der Erfassung, Verarbeitung und Speicherung seiner für den Prozess erforderlichen Daten einverstanden, wobei sich die DS Rio de Janeiro verpflichtet, keine unnötigen Daten oder Daten im Übermaß zu sammeln.  

 

3. DATENERFASSUNG

Daten werden von der DS Rio de Janeiro über ihre Webseite, Portale, Formulare oder Apps digital und analog erfasst.

 

4. VERARBEITUNG, WEITERGABE UND VERÖFFENTLICHUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die DS Rio de Janeiro kann die erfassten Daten aufgrund von gesetzlichen Aufforderungen und Gerichtsbeschlüssen der zuständigen Behörden oder auch in den folgenden Situationen an Dritte weitergeben und veröffentlichen:

  • An Auftragnehmer, die außerschulische Aktivitäten durchführen oder Dienstleistungen im Auftrag der DS Rio de Janeiro erbringen, z. B. Schultransport;

  • Sie können an Dienstleistungsanbieter und EAC-Partner weitergegeben werden, wie z. B. im IT-, Buchhaltungs- und Rechtsbereich und in ähnlichen Dienstleistungsbereichen;

  • Im Falle einer notwendigen ärztlichen Behandlung;

  • Bei der Entwicklung interner schulischer Projekte, wie z. B.: Umfragen, Planung, Serviceentwicklung, Sicherheits- und Risikomanagement;

  • Zur Unterstützung bei Ermittlungs- und Haftungsverfahren, an denen ihre Schüler, Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter und Besucher in irgendeiner Weise beteiligt sind;

  • Bei der Erfüllung ihrer Verträge, zur Verteidigung gegen Ansprüche Dritter gegenüber der DS Rio de Janeiro, ihrer Lehrkräfte oder Mitarbeiter sowie zum Schutz der Dienstleistungen, des Eigentums und der Sicherheit der Schule und der Schüler;

  • Bei Verkauf oder Schließung der DS Rio de Janeiro, wenn die Daten an den Käufer weitergegeben bzw. unbrauchbar gemacht werden, mit Ausnahme derjenigen, deren Aufbewahrung gesetzlich vorgeschrieben ist.

Sollte die DS Rio de Janeiro gerichtlich oder außergerichtlich zur Bereitstellung personenbezogener Daten in ihrem Besitz aufgefordert werden, wird sie die betroffenen Personen entsprechend informieren, es sei denn, dies wird von der Justizbehörde untersagt. Im Falle einer außergerichtlichen Anfrage kann die DS Rio de Janeiro die Daten nach eigenem Ermessen bereitstellen oder auch nicht. Im Falle einer gerichtlichen Aufforderung muss diese von der DS Rio de Janeiro erfüllt werden, unabhängig von der Kenntnisnahme oder Genehmigung des Trägers oder anderer eventuell beteiligter Personen, unbeschadet ihrer Einhaltung. 

Bei der Weitergabe an Dritte verpflichten sich alle, die Daten ausschließlich für den vorgesehenen Zweck und im Rahmen der zuvor erteilten Zustimmung des Trägers zu verwenden, wobei die Verwendung außerhalb der in dieser Datenschutzerklärung festgelegten Richtlinien sowie anderer Datenschutzgesetze untersagt ist.

Der Serviceempfänger erklärt zudem sein ausdrückliches und unmissverständliches Einverständnis mit der Erfassung, Speicherung und Verarbeitung seiner Geschäftsdaten durch die DS Rio de Janeiro, dass diese für Zwecke der Registrierung und Mitteilung von Themen allgemeinen und spezifischen Interesses verwendet werden, zusätzlich zu eventuell notwendigen administrativen, außergerichtlichen und gerichtlichen Verfahren, und er genehmigt außerdem, dass diese Daten an öffentliche Stellen weitergegeben werden können, um gesetzlichen Anforderungen sowie behördlichen oder gerichtlichen Entscheidungen nachzukommen. 

Die DS Rio de Janeiro ist zudem ausdrücklich berechtigt, diese Daten ihren Dienstleistern bereitzustellen, um alle schulischen Aktivitäten in ihrem Interesse zu unterstützen, einschließlich Versicherungsunternehmen, Bankinstitutionen, Sicherheits- und Überwachungsunternehmen und diese Daten für einen Zeitraum von 10 (zehn) Jahren in den Archiven dieser Institution zu speichern (Artikel 205 des Bürgerlichen Gesetzbuchs), d. h., der AUFTRAGGEBER genehmigt ausdrücklich und mit vollem Bewusstsein, dass diese Daten gemäß den Bestimmungen der Artikel 7 und 14 des Gesetzes 13.709 /18. erfasst, verarbeitet und gespeichert werden .

 

5. VERWENDUNG VON BILDERN UND REPRODUKTION GESCHÜTZTER WERKE

Die DS Rio de Janeiro respektiert Bild- und Urheberrechte. Wenn der Urheberrechtsträger eines hier reproduzierten Bildes, einschließlich einer Fotografie von sich selbst oder seiner Eltern oder Erziehungsberechtigten, gegen die Reproduktion auf dieser Webseite Widerspruch einlegen will, bitten wir ihn, uns eine entsprechende Nachricht zu senden, damit das Foto umgehend entfernt wird.

In diesem Sinne wurden auch alle Bemühungen unternommen, um sicherzustellen, dass die hier gezeigten Texte und Zeichnungen keine Urheberrechte verletzen; sollte aber  jemand der Ansicht sein, dass seine Rechte verletzt werden, bitten wir ihn, uns eine Nachricht an die oben genannte Email-Adresse zu senden; sein Einspruch wird umgehend analysiert.

 

6. DATENSICHERHEIT

Die erfassten personenbezogenen Daten werden von der DS Rio de Janeiro von beauftragten Partnern und Dienstleistern der Schule in ihren Standorten gespeichert, wobei sichergestellt wird, dass die bestmöglichen Techniken zur Speicherung und Vermeidung von Sicherheitsvorfällen verwendet werden.

Alle Lieferanten, Auftragnehmer, Mitarbeiter und Bewerber für eine Stelle bei der DS Rio de Janeiro stimmen der Erfassung und Verwendung der Daten ausschließlich zum vorgesehenen Zweck zu und verpflichten sich, bei der Verarbeitung der von der DS Rio de Janeiro erfassten Daten alle geltenden Datenschutzgesetze einzuhalten.

Es werden jederzeit die neuesten Techniken verwendet, um eventuelle Schwachstellen zu beseitigen und die Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten. Trotzdem kann keine 100%ige Sicherheit garantiert werden, womit sich der AUFTRAGGEBER im Hinblick auf alle von der DS Rio de Janeiro erbrachten Leistungen einverstanden erklärt. Bei Datendiebstahl oder Eingriffen in die Systeme werden von der Schule umgehend Maßnahmen ergriffen, um Schäden für die Träger so weit wie möglich zu vermeiden, wobei sich die Schule verpflichtet, Vorfälle dieser Art umgehend den Betroffenen mitzuteilen.

 

7. UMGANG MIT DEN DATEN

Nach Unterzeichnung des Vertrages durch den Serviceempfänger speichert die DS Rio de Janeiro die erfassten Daten in ihren Datenbanken, womit der S zustimmt. Die Daten werden bis zum Vertragsende gespeichert, es sei denn, der Träger äußert vorher den ausdrücklichen Wunsch, diese zu löschen.

DS Rio de Janeiro löscht diese Daten auch im Falle eines Löschungsantrags nicht, wenn dies von Rechts wegen nicht gestattet ist, oder wenn dadurch die Erfüllung von Dienstleistungen und Verträgen, die Vermeidung von Betrugsfällen oder die Sicherheit nicht gewährleistet werden können.

 

8. DATENVERARBEITUNG

Die DS Rio de Janeiro erfasst, speichert und verarbeitet Daten nur mit ausdrücklicher und eindeutiger Zustimmung des Trägers oder weil sie gesetzlich dazu verpflichtet wird.

Jegliche Verwendung von Daten durch die Schule richtet sich nach den Rechtsgrundlagen und den Grundsätzen des Gesetzes 13.709/2018, immer nach Treu und Glauben.

Zu den Rechtsgrundlagen gehören Zustimmung, Verträge und berechtigte Interessen, solange eine solche Daten-Verarbeitung nicht Rechte und Freiheiten verletzt.

Der Träger hat jederzeit das Recht, die erteilte Zustimmung zu verweigern oder zu widerrufen, wenn dies der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der bereitgestellten personenbezogenen Daten entspricht, und die Schule kann die Bereitstellung ihrer Dienstleistungen für diesen Träger in einem solchen Fall beenden.

 

9. DATENZUGRIFF UND -KONTROLLE

Der Träger der von der DS Rio de Janeiro gespeicherten Daten kann jederzeit, mit Ausnahme der bereits in dieser Erklärung genannten Sonderfälle, die Löschung seiner Daten verlangen, wenn die Informationen für die Erbringung der Dienstleistungen nicht mehr erforderlich sind, und Korrekturen einfordern, falls sie Fehler enthalten sollten.

Der Träger kann zudem die vollständige oder teilweise Unterbrechung der Nutzung seiner Daten sowie deren Weiterleitung an Dritte verlangen. Er kann außerdem eine Kopie aller der von ihm gelieferten und im Besitz der DS Rio de Janeiro befindlichen Daten in digitaler oder gedruckter Form anfordern.

 

10. RECHTE VORBEHALTEN

Der Associação Escolar e Beneficente Corcovado, Trägerverein der Deutschen Schule Rio de Janeiro, sind alle Rechte, einschließlich des Urheberrechts, über Computerprogramme, Texte, Zeichnungen, Tonträger, Aufnahmen, Datenbanken und ihre Inhalte sowie andere auf den Plattformen der DS Rio de Janeiro enthaltene Elemente zugesichert.

Die Reproduktion oder Imitation, vollständig oder in Auszügen, zur Veröffentlichung,  oder öffentliche Wiedergabe von Elementen dieser Webseite ist, wenn dies nicht ausdrücklich genehmigt wurde, selbst wenn sie nicht im Wortlaut erfolgt, ausdrücklich untersagt, wobei der Delinquent entsprechend der geltenden gesetzlichen Maßnahmen im Rahmen des Zivil- und Strafrechts zur Rechenschaft gezogen wird. Ebenso ist die Speicherung, Verbreitung oder öffentliche Wiedergabe von Inhalten dieser Website ohne vorherige Zustimmung der DS Rio de Janeiro untersagt.

Links – Die DS Rio de Janeiro hat keine Kontrolle über den Inhalt der Webseiten, auf die über die auf den Plattformen angegebenen Links zugegriffen werden kann, und übernimmt daher auch keine Verantwortung für direkte oder indirekte Verluste oder Schäden, einschließlich entgangener Gewinne, die dem Nutzer durch den immer freiwilligen und unabhängigen Zugriff auf sie entstehen können.

Änderungen – Diese Website hat dynamische Inhalte und kann jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden, auch im Hinblick auf rechtliche Hinweise.

Marke – „Deutsche Schule Rio de Janeiro”, „DS Rio de Janeiro”, das Logo sowie die mit ihm verbundene Kombination von Farben und Formen auf den Seiten dieser Webseite sind eingetragene Marke der Associação Escolar e Beneficente Corcovado. Die ausschließliche Verwendung dieser Kennzeichen durch die Schule wird durch das Gesetz über den gewerblichen Rechtsschutz garantiert. Bei unbefugter Nutzung derselben durch Dritte wird der Delinquent entsprechend der geltenden gesetzlichen Maßnahmen im Rahmen des Zivil- und Strafrechts, darunter auch die Gesetzgebung im Hinblick auf den unlauteren Wettbewerb zur Rechenschaft gezogen.

 

11. ZWEIFEL UND GERICHTSSTAND

Bei Zweifeln in Bezug auf diese Datenschutzerklärung wenden Sie sich über die auf der Webseite angegebenen Kanäle an die DS Rio de Janeiro.

Das Forum von Rio de Janeiro wurde gewählt, um alle Probleme im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie zu lösen.

 

Auszeichnungen und Mitgliedschaften