Lehrer sein in Rio




Home  >  Lehrer sein in Rio

Jobs und Karriere

Was macht die Deutsche Schule Rio de Janeiro so besonders?

Die Deutsche Schule Rio de Janeiro ist eine Begegnungsschule mit zwei Unterrichtszweigen. Sie begleitet Kinder und Jugendliche vom Kindergarten an bis zum Abitur und zu dem brasilianischen Sekundarschulabschluss.


Unterrichtsqualität
Offizielle Auszeichnungen für unsere Lehrmethoden

Für unser Inklusions- und Begegnungsschulkonzept wurden wir 2017 mit dem Deutschen Schulpreis ausgezeichnet. Qualität hat bei uns Tradition und die Vermittlung naturwissenschaftlicher Fachinhalte genießt hohe Priorität. Dies wurde auch durch die Verleihung des Gütesiegels der Bund-Länder-Inspektion als Exzellente Deutsche Auslandsschule (2009, 2014) und die Auszeichnung als MINT-freundliche Schule (2015) bestätigt. (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik).

Für unsere Leistungen zur Förderung von Kindern mit sonderpädagogischem Lernbedarf oder temporären Lernschwierigkeiten erhielten wir Jahr 2015 den 1. Preis beim Inklusionswettbewerb des Auswärtigen Amtes in Deutschland.


Schulgelände
Eindrucksvolle Architektur und exotische Botanik

Der denkmalgeschützte Hauptbau aus dem frühen 19. Jahrhundert liegt im Stadtteil Botafogo und diente einst als Residenz des amerikanischen Botschafters. Der gesamte Campus umfasst rund 54.000 Quadratmeter und erinnert an einen botanischen Garten im subtropischen Regenwald. Sogar freilebende Affen und Tukane gibt es hier zu bestaunen.

Das schöne Ambiente des Schulgeländes wird durch den Ausblick auf die weltberühmte Christusstatue unterstrichen.


Infrastruktur
Räumlichkeiten mit moderner Ausstattung

Neben dem Hauptgebäude befinden sich moderne Anlagen mit

  • Multimedia-Klassenräumen,
  • Musik- und Kunstsälen,
  • Labors für Physik, Chemie und Informatik,
  • EDV-gestützten Bibliotheken,
  • zwei Auditorien,
  • Mehrzweck-Sporthalle und Sportplatz,
  • Mensa, Krankenstation und Tiefgarage.

Ein Team aus Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeitern unterstützt unsere Lehrkräfte bei der Organisation des Schulalltags.



Die Zusatzleistungen
So unterstützt de Deutsche Schule Rio de Janeiro ihre Lehrer

Unsere Lehrkräfte genießen zusätzlich zum Gehalt zahlreiche Lohnnebenleistungen in Form unentgeltlicher oder vergünstigter Sachleistungen, die einen vergleichsweise hohen Lebensstandard gewährleisten und das Einleben in Rio de Janeiro erleichtern. Darunter fallen unter anderem:

  • Portugiesisch-Sprachkurs,
  • Weiterbildungsmöglichkeiten (u.a. ReFo, SCHILF, DFU),
  • kostenlose Kindergartenplätzen für Lehrerkinder ab 3 Jahren,
  • Schulstipendien für Lehrerkinder,
  • Arbeitslosenversicherung,
  • Umzugskostenteilerstattung.

 

Herausforderung
Deutschsprachiger Fachunterricht an einer integrativen Begegnungsschule

Als bikulturelle Begegnungsschule bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern vom Kindergarten bis zum Abitur ein zweisprachiges Unterrichtsprogramm an.

Für unsere Lehrerinnen und Lehrer ergibt sich daraus im deutschsprachigen Fachunterricht (DFU) die Aufgabe, inhaltliche Aspekte sprachsensibel zu vermitteln, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Schüler gerecht zu werden. Diese Herausforderung bietet unseren Lehrern zwei Chancen:

  • die einmalige Erfahrung, ein neues Schulsystem kennenzulernen,
  • das Erlernen interkultureller Kompetenz.

Das Kollegium

Hilfsbereitschaft und Willkommenskultur
Beim Einstieg in den Unterrichtsalltag stehen neuen Lehrkräften Fachkollegen mit speziell angefertigten DFU-Lehrmaterialien und praktischen Hinweisen im Rahmen des Teamteaching zur Seite.

Außerhalb der Schule stärken Grillfeste, Geburtstagsfeiern sowie Yoga- oder Fußballgruppen die Lehrergemeinschaft.

Es gibt rund 120 Lehrkräfte, davon circa:

  • 90 brasilianische Lehrkräfte
  • 30 deutsche Lehrkräfte
     

Standort Rio de Janeiro

Ein Gewinn an Lebensqualität
Das harmonische Zusammenspiel aus tropisch-mildem Klima (Jahresdurchschnittstemperatur um die 25°) und der geografischen Lage – Rio liegt eingebettet zwischen dem Atlantik und den Ausläufern des zentralbrasilianischen Hochlandes – ermöglicht ein herausragendes Freizeitangebot.

Zahlreiche Sportarten wie Surfen, Kiteboarding, Wandern, Beachball, Paragliding, Inlineskating, Tauchen, Klettern oder Freiluftfitness lassen sich in Rio de Janeiro praktizieren. Die ehemalige Hauptstadt Brasiliens bietet zudem eine Vielzahl an Museen und Theatern sowie eine große Bandbreite an Restaurants und Tanzlokalen.

Wer eine Auszeit vom bunten Großstadttreiben sucht, der erreicht paradiesische Ausflugsziele wie Arrial de Cabo, Búzios oder Petrópolis in weniger als zwei Autostunden.

Erfahrungsberichte

Kontaktformular

Ähnliche Nachrichten

Auszeichnungen und Mitgliedschaften