Home  >  Nachrichten  >  Tag des Schwarzen Bewusstseins – 2021


20.11.2021

Tag des Schwarzen Bewusstseins – 2021

Zum Tag des Schwarzen Bewusstseins haben wir einige der Projekte vorgestellt, die im Jahr 2021 von Schülerinnen und Schülern der Deutschen Schule Rio de Janeiro entwickelt wurden.

Die 4. Klassen beschäftigten sich mit der Lektüre des Buches „Nonô entdeckt den Spiegel“, das die Geschichte eines afrikanischen Jungen erzählt, der als Sklave nach Brasilien gebracht wurde. Das Buch befasst sich mit der ethnischen Zusammensetzung des brasilianischen Volkes und den kulturellen Beiträgen europäischer, indigener und afrikanischer Herkunft, die, ausgehend vom Protagonisten, zu Reflexionen über die Geschichte und ihre Auswirkungen auf die Gegenwart führen.
Im 5. Schuljahr wurden einige prominente schwarze Persönlichkeiten in der Geschichte Brasiliens im Portugiesisch- und Sozialkundeunterricht behandelt. Die von den Klassen produzierten Plakate wurden in der Schule ausgestellt.

Die 9C-Klassen befassten sich im Englischunterricht mit Menschenrechten, Ausdrucksformen und Kino, während die 10R-Klassen im Geschichtsunterricht ein Projekt über das Zweite Brasilianische Kaiserreich (1840-1889) entwickelten und eine zeitgenössische schwarze brasilianische Persönlichkeit auswählten, ihre Geschichte erzählten und über ihre Beiträge und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft sprachen.

Zusätzlich zu den im Klassenraum geschaffenen Werken bereitete die Schulbibliothek eine Ausstellung vor, um die Repräsentation schwarzer Menschen in der Literatur im Bildungsbereich hervorzuheben und ihre Beiträge als Autoren, Protagonisten und aktive Intellektuelle im Kampf für eine egalitäre Welt zu würdigen.

Sehen Sie sich einige Projekte an: 

 

 

  • Teilen


Ähnliche Nachrichten

Auszeichnungen und Mitgliedschaften